Der Schornsteinfeger

Jährlich klingelt der Schornsteinfeger, sofern Sie einen Termin bekommen haben. Die Situation um das aussterbende Handwerk verschlimmert sich jährlich. Es war nie wichtiger einen Schornsteinfeger für das jährliche Reinigen zu beauftragen. Ruß und Schmutz reduzieren die Effizienz von Brennstoffen und vernichten langfristig die Bausubstanz. Lassen Sie Ihren Schornstein und Kamin jährlich überprüfen.

Brauche ich einen Schornsteinfeger?

Viele Kaminbesitzer fragen sich immer wieder, benötige ich wirklich jährlich einen Schornsteinfeger? Wir von russschutztuer.com sagen JA. Es war noch nie wichtiger, jährlich den Schornstein reinigen und überprüfen zu lassen. Steigende Energiepreise und Rohstoffkosten für Holz und Pellets sind ein weiteres Zeichen für eine jährliche Überprüfung Ihres Schornsteinsystems.

Die Aufgabe

Wenn Sie zu den Glücklichen gehören, die einen Temrin vom Schornsteinfeger erhalten haben, sollten Sie das Klingeln des Schornsteinfegers auf keinen Fall verpassen. Durch das Aussterben des Handwerks gibt es auch immer weniger Schornsteinfeger. Umso wichtiger ist es, das jährlich der Schornsteinfeger seine Bestandssysteme überprüft und mit Ihnen als Kunden gemeinsam Ableitungen treffen kann.

Neben der Neuinstallation von Schornstein- und Kaminanlagen gehört es zur Aufgabe vom Schornsteinfeger, die jährliche Überprüfung und Reinigung von Bestandsanlagen vorzunehmen. Die Begehung und Reinigung findet zum Großteil (wenn keine Rußschutztür vorhanden ist) durch die Dachbegehung statt. Der Schornsteinfeger steigt dazu auf Ihr Dach und reinigt den Kaminschacht mit speziellem Werkzeug von oben. Ruß und Schmutz und fällt dadurch direkt in Ihre vier Wände. Dafür kann jedoch der Schornsteinfeger nichts. Sie besitzen einfach keine Rußschutztür wodurch der Schornsteinfeger direkt durch das Wohnzimmer quasi Feinstaubfrei reinigen könnte.

Ruß und Staub

Zum Großteil findet die Begehung und Reinigung des Kaminschachts durch den Schornsteinfeger durch die Dachbegehung statt. Auf dem Dach stehende reinigt der Schornsteinfeger den kompletten Schacht bis hin zum Kamin mit einem Kehreinsatz. Sämtlicher Ruß und Schmutz der sich in einem Jahr in dem Schacht gesammelt hat, fällt dementsprechend direkt in den Kamin und damit zu über 95% direkt in das Wohnzimmer. Feinstaub, Ruß und Schmutz breiten sich direkt innerhalb Ihrer vier Wände aus. Schwarzer Ruß finden Sie sowohl auf Ihren Schränken wie auch auf der Kleidung.

Viel schlimmer ist jedoch der Feinstaub, den Sie direkt bzw. innerhalb der nächsten Wochen direkt einatmen. Wissenschaftlich belegt, gerät durch das Schornsteinfegen soviel Feinstaub in Ihre Atemwege, das Krebs, Lungenkrankheiten und Allergien ausgelöst werden können. Mit der Rußschutztür von russschutztuer.com sagen sie Ruß, Schmutz und Feinstaub den Kampf an. Für Ihre Gesundheit.

Alternativen

Um auf Ruß, Schmutz und Feinstaub zu verzichten reagieren einige Besitzer mit einer Nichtbeauftragung des Schornsteinfegers. Wir von russschutztuer.com empfehlen eine jährliche Überprüfung und Reinigung durch den Schornsteinfeger, ungeachtet der gesetzlichen Vorgaben.

Damit Ruß und Feinstaub durch das Reinigen nicht in Ihre Wohnung oder Haus gelangt, gibt es unsere Rußschutztür von russschutztuer.com. Ein Vermeiden der Reinigung durch den Schornsteinfeger spielt hierzu keine Rolle. Schornsteinfeger lieben die Rußschutztür von russschutztuer.com da sie zum einen Aufwand durch die Dachbegehung vermeiden, zum andern reduziert sie massiv Sachbeschädigung durch den maximal reduzierten Austritt von Ruß und Staub und damit Ablagerungen auf Möbel oder Gegenständen. Durch die Rußschutztür werden jährlich mehrere Millionen an Ausgleichssummen eingespart und damit Stress und Frust beim Kamininhaber reduziert.

Eigeneinbau?

Wir werden von Schornsteininnungen im ganzen Lande unterstützt und supportet. Unsere größten Abnehmer unserer Rußschutztüren und Nachrüstsets sind Schornsteinfeger. Dies liegt zum einen an unserer Aufklärungsarbeit und zum anderen daran, dass Ihr Schornsteinfeger die Vorteile unserer Rußtschutztür bei Ihnen vor Ort wesentlich besser darstellen kann als wir das online oder über Videos jemals könnten.

Sowohl unsere Rußschutztür als auch unsere Nachrüstsets wurden so konzipiert, das sie von Jedem ohne Spezialwerkzeug und handwerkliche Fähigkeiten eingebaut werden können. Dementsprechend ist es nicht notwendig auf den Schornsteinfeger für den Einbau der Rußschutztür zu warten. Ganz im Gegenteil: Sparen Sie bares Geld durch den Direkteinkauf und die reduzierten Reinigungskosten durch die fehlende Dachbegehung. 

Zusammen mit dem Erfinder und Patentinhaber vertreiben wir hier bei russschutztuer.com exklusiv im Direktvertrieb an Privat- und Gewerbekunden zum Endkundenpreis. Unter unserem Punkt "Der Einbau" finden Sie diverse Videos, je nach System und Fabrikat zum Thema Einbau.

Von Schornsteinfegern empfohlen. Jetzt die Rußschutztür kaufen.